1. Multiple Sklerose (MS):
Komplette Diagnostik inklusive Lumbalpunktion und Therapie einschließlich intravenöser Cortisongabe, Einstellung auf medikamentöse Dauertherapie inklusive Behandlung mit monoklonalen Antikörpern, Interferonen etc, intensive Betreuung und Beratung zur Lebensplanung, Hilfen in Krisen. Weiterhin werden Schulungen angeboten und es bestehen enge Kontakte zu den Selbsthilfegruppen.

2. Parkinson:
Diagnostik und Therapie, intensive Langzeitbetreuung, Angehörigenberatung und Hilfe bei sozialpsychiatrischen Fragestellungen wie z.B. Schwerbehinderung, Pflegeleistungen, gesetzliche Betreuung etc..

3. Schwindel:
Zeitnahe komplexe Diagnostik inklusive dopplersonographische Untersuchung der Hirngefäße und zeitnahe Bildgebung des Gehirns in Zusammenarbeit mit der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Herne.

4. Kopfschmerz:
Abklärung und Behandlung von Migräne, Spannungskopfschmerzen und anderen seltenen Kopfschmerzerkrankungen, Hilfe bei chronischen Kopfschmerzen, Beratung zur Lebensführung, eventuelle Vermittlung an Kopfschmerzzentren und Vermittlung verhaltenstherapeutischer Therapie und Muskelentspannungsverfahren.

5. Synkopen (Ohmachtsanfälle):
Komplette Diagnostik inklusive dopplersonographischer Untersuchung der Hirngefäße und bei Bedarf kurzfristige Bildgebung des Gehirns in Zusammenarbeit mit der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Herne.

6. Epilepsie:
Abklärung von Anfallserkrankungen mittels z.B. Provokations-EEG und Schlafentzugs-EEG. Komplette Diagnostik einschließlich spezieller MR-Bildgebungsverfahren in Zusammenarbeit mit der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Herne. Intensive Betreuung und Beratung zur Lebensplanung. Abklärung über Verkehrstauglichkeit und andere soziale Fragestellungen.

7. Schlaganfall und andere Durchblutungsstörungen (z.B. TIA):
Komplette Diagnostik einschließlich dopplersonographischer Verfahren, Bildgebung des Gehirns in Zusammenarbeit mit der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Herne sowie Therapie, Langzeitbetreuung von Schlaganfallerkrankten, Aufklärung und Risikoeinschätzung, Familienmitbetreuung, Hilfen bei sozialmedizinischen Fragestellungen.

8. Demenzen (Gedächtnisstörungen):
Komplette Diagnostik einschließlich testpsychologischer Verfahren und bei Bedarf Lumbalpunktion. Medikamentöse und psychoedukative Behandlung, Angehörigenmitbetreuung, Langzeitbetreuung und Hilfe bei sozialmedizinischen Fragestellungen.

9. Schädigung der Nerven (peripheres Nervensystem):
Diagnostik und Einleitung von Therapie bei Engpasssyndrom (z.B. Carpaltunnelsyndrom und Sulcus-ulnaris-Syndrom), Wurzelschädigung (Bandscheibenschäden), periphere Nervenschäden (bei Verletzungen und Druckschäden). Die diagnostischen Verfahren beinhalten die klinische Untersuchung wie auch die komplette Elektrophysiologie und evtl. eine Bildgebung in Zusammenarbeit mit der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Herne.